Außer Kontrolle

Eine Farce von Ray Cooney

 

Staatsminister Richard Willey von der konservativen Regierungspartei, will ein Schäferstündchen mit Jane, 
der Sekretärin des Oppositionsführers, in einem nahegelegenen Luxushotel verbringen - während zeitgleich
eine Nachtsitzung im britischen Parlament stattfindet.

 

Als die beiden in ihrer Hotelsuite plötzlich eine Leiche entdecken, muss Richards Sekretär George ran, 
um einen karrieregefährdenden Skandal zu verhindern. Aber dann geht alles schief, was nur schiefgehen 
kann und die Situation gerät zunehmend außer Kontrolle. Richard und George verstricken sich im Bemühen, 
die Leiche los zu werden, immer tiefer in ihrem Lügengebäude.

 

Denn es tauchen stetig mehr ungebetene Gäste in der Hotelsuite auf: der ordnungsliebende Hotelmanager, 
ein geldgieriger Kellner, Janes eifersüchtiger Ehemann, eine resolute Krankenpflegerin mit Liebeswallungen, 
ein orientierungsloser Privatdetektiv und nicht zuletzt die Ehefrau des Ministers. 
Auch die Leiche bietet eine noch ungeahnte Überraschung.

 

Mit großem Wortwitz und absurder Komik jagt Komödienautor Ray Cooney seine Figuren in 
atemberaubendem Tempo von einer ausweglosen Situation in die nächste - sehr zum Vergnügen der Zuschauer.

 

Regie:   

Tobias Jost

Bühnenbild:   

Gertrud Esslinger

Technische Einrichtung:   

Dirk Flackus

Regieassistenz/Soufflage:   

Sybille Huber, Claudia Heberle

Technik:   

Fynn Flackus

Grafik Design:   

Reinhard Schütz

 

Es spielen:

Richard Willey   

Markus Sutmöller

Der Manager   

Siegfried Roth

Der Kellner   

Ralph Hammerstiel

Jane Worthington   

Beate Riedinger

Ein Körper   

Helmut Neumann

George Pigden   

Christian Meyer

Ronnie Worthington   

Oliver Krebs

Pamela   

Karin Krebs

Gladys   

Gabriele Jecho

 

 

Samstag, 07.04.2018, 20:00 Uhr, Premiere

*Donnerstag, 12.04.2018, 20:00 Uhr

Freitag, 13.04.2018, 20:00 Uhr

Samstag, 14.04.2018, 20:00 Uhr

Sonntag, 15.04.2015, 18:00 Uhr

*Donnerstag, 19.04.2018, 20:00 Uhr

Freitag, 20.04.2018, 20:00 Uhr

Samstag, 21.04.2018, 20.00 Uhr

Sonntag, 22.04.2018, 18:00 Uhr

*Donnerstag, 26.04.2018, 20:00 Uhr

Freitag, 27.04.2018, 20:00 Uhr

Samstag, 28.04.2018, 20:00 Uhr

* Donnerstag ist Theatertag, Eintritt 10 €