Milton´s Place

Tragikomödie von Lars Lienen

Some come to remember, some come to forget

Das Milton‘s Place ist ein Ort der Zuflucht für Verzweifelte und Hoffnungslose. Ein abseits gelegenes Lokal, dessen fehlender gastronomischer Anspruch dazu einlädt, die Welt um sich herum vergessen zu wollen. Ein Ort der Ruhe, nicht des Friedens. Sarah und Jake, ein hippes Paar auf dem schnellen Weg nach ganz oben, werden durch eine Autopanne zu unfreiwilligen Gästen der Bar. Während sie auf den Abschleppdienst warten, machen sie sich über die eigenwillig erscheinenden Stammgäste lustig und versuchen den Gesprächsangeboten der hilfsbereiten Wirtin Airen auszuweichen. Dieses Verhalten und die Tatsache, dass das Paar gerade von einer Beerdigung kommt, wecken die Neugier der skurrilen Kneipenbesucher. Während der Pannenservice auf sich warten lässt, fällt es Sarah und Jake zunehmend schwerer sich den Erzählungen und Nachfragen der lebensklugen Wirtin zu entziehen. Sie beginnen sich in Widersprüchen zu verwickeln und benötigen immer mehr Mühe ihr dunkles Geheimnis zu schützen. Die Meute der illustren Stammgäste ist dadurch endgültig auf den Plan gerufen. Sie wollen nichts unversucht lassen, um dem gestrandeten Paar das böse Geheimnis zu entreißen. Es entbrennt ein bizarr komischer Wettstreit, von dem man ahnen kann, dass er keine Sieger kennt und der Galgenhumor ein Fest feiert …

Eine moderne Parabel über menschliches Versagen, Leidenschaft und Gier. Über Sühne und Schuld im Angesicht der Ewigkeit.

Regie/Dramaturgie                 Carmen Fröhlich

Regieassistenz/Soufflage      Renate Schmidt

Bühne/Technik                       Dirk Flackus

Produktionsleitung                  Carmen Fröhlich

 

Es spielen:

Sarah Carter                          Corinna Schneider

Jake Carter                            Christian Meyer

Airen                                       Gabi Jecho

Lacon                                     Antonius Fröhlich

Orion                                      Markus Sutmöller

 

Aufführungstermine:

Samstag, 13.10.18, 20:00 Uhr, Premiere

Sonntag, 21.10.2018, 17:00 Uhr

Mittwoch, 24.10.2018, 20:00 Uhr

Sonntag, 28.10.2018, 17:00 Uhr barrierefrei

Mittwoch, 07.11.2018, 20:00 Uhr

Freitag, 09.11.2018, 20:00 Uhr

Samstag, 10.11.2018, 20:00 Uhr

Sonntag, 11.11.2018, 17:00 Uhr